ü-Effekte und Farbe ü aktualisiert viele Effekte auf 16-bpc und 32-bpc Farbtiefe, einschließlich Drop Shadow, Spill Suppressor, Timewarp, Transform, Set Matte, Fotofilter, Fill, Linear Wipe, Iris Wipe, und Radial Wipe Effekte. ü neue Cycore (CC) Effekte mit Einschluss von CycoreFX HD Suite, die alle 16-bpc oder 32-bpc Color ü Rolling Shutter Repair Effekt verwenden Die Guru-Lektionen sind ein umfassender Anfängerkurs über After Effects. Schritt für Schritt diese kostenlose Video-Tutorial-Serie lehrt Sie alle Grundlagen, die Sie brauchen, um loszulegen. Schritt 2: Nach dem Herunterladen dieser Datei “Zip-Datei extrahieren “. Du hast alle Guru-Lektionen abgeschlossen? Großartig! Jetzt kennen Sie die Grundlagen und sind gut vorbereitet, um die mehr als 100 kostenlose After Effects Tutorials für fortgeschrittene und fortgeschrittene Benutzer zu sehen. Intel® Core™2 Duo oder AMD Phenom® II Prozessor; 64-Bit-Unterstützung erforderlich Microsoft® Windows® 7 mit Service Pack 1 (64 Bit) 4 GB RAM (8 GB empfohlen) 3 GB verfügbaren Festplattenspeicher; zusätzlicher freier Speicherplatz, der während der Installation benötigt wird (kann nicht auf Wechsel-Flash-basierten Speichergeräten installiert werden) Zusätzlicher Speicherplatz für den Festplattencache; 10GB empfohlene 1280 x 900 Display Die Lektionen sollen Ihnen beibringen, wie man wie ein Motion Graphics / Video-Effekte Künstler zu denken. After Effects ist ein robustes Tool, das in der Lage ist, fast jeden Videoeffekt zu erzeugen. Sie lernen alle Grundlagen, zwischengeschalteten und einigen fortgeschrittenen Techniken kennen, von der Arbeit mit Formen, Text und Texturen bis hin zu Videoeffekten, Übergängen und 3D-Kameras. ü Global Performance Cache ü 3D Camera Tracker ü ray-traced, extrudierter Text und Formen ü Umwandlung von Illustrator Vektorgrafiken in Formebenen ü Maske mit variabler Breite Maske feder ü neue Cycore (CC) Effekte und Upgrade von Dutzenden von Effekten auf 16-bpc und 32-bpc Farbtiefe ü Pro Import After Effects Funktionalität basierend auf Technologie von Automatic Duck für den Import von Projekten aus anderen Anwendungen, einschließlich Final Cut Pro und Avid Software ü verbesserte Integration mit mokka-AE ü neue und stark verbesserte GPU-Beschleunigungsfunktionen für Vorschauen und Rendering in endwertiger Qualität ü Rolling Shutter Repair-Effekt Adobe After Effects ist eine digitale visuelle Effekte, Bewegungsgrafiken und Compositing-Anwendung von Adobe Systems entwickelt und in der Post-Produktion Prozess der Filmproduktion, Videospiele und Tv-Produktion verwendet.